Tel.: +49 (6331) 17775
eMail: info@haus-annemie.de

Ein Ausflug nach Germersheim mit Haus Annemie!

Ein Ausflug nach Germersheim lohnt sich immer. In einer stunde Fahrtzeit erreicht man bequem die Festungs- und Universitätsstadt. Besonders Sehenswert ist die Festung Germersheim.


Die Festung wurde von 1834 bis 1861 erbaut. Im laufe der Jahre sind Teile der Stadtplanung zum Opfer gefallen.


Auf dem Wanderweg Festung und Natur (ca. 6 Km) kann man die Befestigungsanlage mit Ihren Historischen Gebäuten besichtigen.


Im Zeughaus der Festungsanlage befindet sich das "Deutsche Straßenmuseum". (www.deutsches-straßenmuseum.de)


Im Museum ist im rechten Teil des Gebäutes ist der "Straßenbau" untergebracht. Hier werden die entsprechenden Bauabschnitte anhand von Modellen dargestellt. Zum Beispiel die Baustelle einer Straßenpflasterung um die Jahrhundertwende.


Eine Straßenwalze, welche von einem Pferd gezogen wird.


In diesem Teil befindet sich eine Modelleisenbahnanlage. Die Anlage ist nur zu bestimmten Zeiten in Betrieb (vorher anrufen und abklären). Der linke Teil ist der Planung von Straßen und den dazugehörigen Geräten gewidmet.


Im Innenhof kann man Fahrzeuge für den Straßenbau besichtigen. Wenn wir diesen durchqueren kommen wir in eine Halle. Hier sind Fahrzeuge und Zubehör vom Straßenräumdienst ausgestellt. Dahinter befindet sich die Abteilung für Tunnel- und Brückenbau.


Nach der Besichtigung sollte man bei einer Wanderung am Rhein entlang oder auf der Terrasse eines Cafes oder Gaststätte die Eindrücke auf sich wirken lassen.


Dabei kann man dann den Schiffen auf dem Rhein zusehen.

zurück
Impressum Anfahrt

Dekorationen gesundes Hundefutter Webdesign