Tel.: +49 (6331) 17775
eMail: info@haus-annemie.de

Glühweinwanderung mit dem Haus Annemie!

Seit Jahren ist es Tradition im Hause Annemie, wenn es schön kalt ist, eine "Geführte Glühweinwanderung" für das Dream Team der Tanzschule Günauer anzubieten.

Glühweinwanderung mit dem Haus Annemie!

In diesem Jahr wandern wir über den Grillplatz am "Hölzernen Kreuz" zum Hilschberghaus und weiter zum Palast-Theater

Das Kreuz wurde um 1738 errichtet.

Das Kreuz wurde um 1738 errichtet.

der Glühwein gehört einfach dazu!

Dort angekommen haben fleißige Helfer bereits den Glühwein gekocht.

Eine Unterstandshütte bietet Schutz vor Regen

Eine Unterstandshütte bietet Schutz vor Regen.

In einer großen Eisenpfanne werden

In einer großen Eisenpfanne werden "Gebredelde" gemacht. Das sind in einer Eisenpfanne gebratene Kartoffeln mit Speck und Zwiebeln.

Auf der Feuerstelle werden der Glühwein und das Essen zubereitet

Auf der Feuerstelle werden der Glühwein und das Essen zubereitet

Dazu isst man

Die "Dazu isst man " Pfälzer Leber- und Blutwurst

Auch unsere Kleinen haben heute viel Spaß.

Wir wandern weiter. Auch unsere Kleinen haben heute viel Spaß.


Tourenbeschreibung:

Wir starten mit unserer geführten Wanderung am Haus Annemie. Von hier gehen wir die Baumbuschstraße abwärts und wandern die Bergstraße hoch bis wir auf den Felsenwanderweg (F) treffen. Diesem folgen wir Richtung "Alte Burg". Beim Pfosten Nr. 92 (Nummer steht unten auf dem Wegweiser am Felsenwanderweg) gehen wir talwärts Richtung Hettersbach, Hasenheim, Spielmannszug, bis wir auf einen breiten Fahrweg treffen. Diesen gehen wir rechts bis zur Straße "Am Entenstein". Wir folgen der Straße links und gehen rechts über die Brücke zur Zweibrücker Straße. Wir überqueren die Straße (mit Kindern sollte man dem Fußweg folgen, die Straße unterqueren und auf der anderen Seite zurückgehen) und folgen der Blau/Weißen Markierung bergauf, dann rechts bis wir auf einen asphaltierten Waldweg treffen. Auf diesem geht es bergauf. Kurz nach Pfosten Nr. 4 des Felsenwanderweges geht rechts ein breiter Wirtschaftsweg ab. Diesen wandern wir bis zur Straße. Wir überqueren die Straße und gehen nach links zum Parkplatz Pfälzerwald. Dort befindet sich der Grillplatz, wo uns schon ein herrlich duftender Glühwein erwartet. Gehzeit ca. 2 Std.

Nach der Rast wandern wir den breiten Wirtschaftsweg zwischen Waldparkplatz und Grillplatz hindurch, an einem Sperrschild vorbei, Richtung "Katzenbusch" und treffen auf die "Grün/Gelbe" Markierung. Dieser folgen wir bis zum Waldparkplatz Katzenbusch. Wir überqueren die Straße, wandern über den Parkplatz und halten uns links. Nach der Schranke gehen wir wieder links und folgen dem Weg (Eichenweg) bis zum Ende. Unterwegs treffen wir wieder auf die Blau/Weiße Markierung und folgen dieser bis zum Hilschberghaus. Hier machen wir unsere zweite Rast. Gehzeit bisher ca. 3 - 3 ½ Std.

Vom Hilschberghaus folgen wir dem Felsenwanderweg Richtung Schützenhaus, am Schweinefelsen vorbei, bis zu den Pfosten 17 + 16.1. Nun geht es auf einem breiten Weg immer gerade aus bergab bis links die Prinzregentenstr. abzweigt. Dieser folgen wir bis zum Palast Theater, wo wir unseren Abschluss machen. Danach müssen wir die Strasse wieder zurück, links weiter bergab bis wir auf die Hauptstraße treffen. Wir gehen rechts und nach der Marienkirche links über die Brücke in die Baumbuschstraße zu unserem Ausgangspunkt. Gehzeit bis hier 4 - 5 Std. Länge der Tour ca. 18 Km.

Wir wünschen beim Wandern viel Spaß.

zurück
Impressum Anfahrt

Dekorationen gesundes Hundefutter Webdesign